Home / Chaga Pilz / Chaga Pilz gegen Diabetes

Chaga Pilz gegen Diabetes

Chaga Pilz
Chaga Pilz aus Finnland – das natürliche Diabetes Wundermittel.

Chaga Pilz – Chaga Tee als Heilmittel bei Diabetes Typ 2

Aus dem Chaga Pilz wird der Chaga Tee gebraut. Dieses nach Vanille schmeckende Getränk hat faszinierende gesundheitliche Eigenschaften.

In der Volksmedizin Lapplands spielt der Chaga Pilz eine überragende Rolle als Heilmittel. In diesem Beitrag erfahren Sie welche Vorteile der Chaga Pilz besitzt und wie er speziell bei Diabetes in Form von Chaga Tee unglaublich hilfreich beim Blutzucker senken ist.

Chaga Pilz Wirkungen bei Diabetes

  • senkt den Blutzucker
  • Chaga Pilz verbessert die Insulinverwertung
  • stimuliert die Bauchspeicheldrüse mehr Insulin zu produzieren
  • Chaga Pilz ist entzündungshemmend
  • verbessert die Fließeigenschaften des Blutes
  • Chaga Pilz lindert Schmerzen in den Beinen
  • schützt die Augen vor Schäden
  • verbessert die Gesundheit der Nieren

Chaga Pilz zum Blutzucker senken

Der Chaga Pilz besitzt ein unglaubliches Spektrum an Vitalstoffen. Bekannt ist, dass der Heilpilz die höchste Menge an Melaninen besitzt aller Heilpilze und Lebensmittel.

Die Melanine sind die schwarzen Partikel die sich in der dunklen Kruste des Chaga Pilzes konzentrieren. Die Pilz Melanine haben eine unglaubliche hohe antioxidative Kraft. Sie fangen freie Radikale ab, die sonst die Körperzellen schädigen.

Bei Diabetes Typ 2 wird besonders die Bauchspeicheldrüse von diesen aggressiven Sauerstoffteilen angegriffen. Der Chaga Pilz stoppt die Angriffe durch seine Melanine.

So beginnt die Bauchspeicheldrüse sich zu erholen und produziert mehr Insulin. Außerdem hilft der Chaga Pilz bei der Insulinverwertung. Oft haben Diabetiker ausreichend Insulin im Blut jedoch kann der Körper es nicht verwerten. Der Chaga Pilz macht Insulin wieder verwertbar. Blutzucker senken wird so ganz natürlich möglich.

Chaga Pilz Erfahrungen bei der Diabetes Behandlung

Schon viele Diabetiker mit Typ 2 konnten sich mithilfe von Chaga Tee von Medikamenten und Insulinspritze befreien. Diabetes 2 ist heilbar, das sagen die Forscher.

Die Erfahrungen der Anwender zeigen, dass der Chaga Pilz auf sanfte Weise die Blutzuckerwerte senkt ohne Nebenwirkungen. Keine plötzlichen Unterzuckerung, wie bei chemischen Medikamenten.

Chaga Tee verbessert die gesamte Zuckerverwertung, weil er das Zusammenspiel der inneren Organe verbessert. Die Leber, Milz, Nieren und Nebennieren haben alle einen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel.

Chaga Pilz Vitalstoffe

Doch der Chaga Pilz beinhaltet etwa 200 bis 300 antioxidative und entzündungshemmende Substanzen. Das Zusammenwirken dieser Substanzen verstärkt im Chaga Tee. Hier ein Überblick über die einzigartigen Chaga Pilz Bestandteile.

  • Triterpene
  • Flavonoide
  • Polysacchride
  • Vitamine
  • Bor, Kupfer, Zink, Mangan
  • Germanium
  • Betulinsauere
  • Inotodiol

Chaga Pilz Hintergrundwissen

Der Chaga Pilz wächst auf Birken auf nördlichen Erdhalbkugel. Sein Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Finnland über Sibirien bis nach Nordamerika. Die verschiedenen geografischen Regionen beherbergen Sub-Typen des Chaga Pilzes. Das heißt beispielsweise, dass der Chaga Pilz aus Finnland eine andere Wirkung besitzt als Chaga Pilz aus Sibirien.

Chaga Pilz Lebensweise

Die Chaga Pilz Sporen setzten sich in den Ritzen der Rinde einer Birke fest. Über die Jahre wächst der Chaga sowohl nach innen als auch nach außen. Er sieht wie unförmige schwarze Knolle aus.

Der Chaga Pilz wächst auf der Birke, bis der Baum abstirbt. Dieser Prozess kann 5 bis 15 Jahre dauern. Es gibt sogar Chaga Pilze, die bis zu 25 Jahre auf Birken wachsen.

Nach dem Ableben des Baumes bildet der Chaga Pilz seinen eigentlichen Fruchtkörper, der die Sporen enthält. Nach dem Absterben der Birke wird der Chaga Pilz üblicherweise von anderen Baumpilzen verdrängt.

Chaga Pilz Gesundheits-Vorteile:

  • hemmt Krebs
  • fängt freie Radikale ein
  • verbessert die Gesundheit der Haut
  • schützt die Augen vor Katarakten
  • ist ein Leber Tonikum
  • erhöht die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit

Chaga Pilz aus Pulver oder Tee

Der wild gewachsene Chaga Pilz wird seit Jahrhunderten als Tee verwendet. In den weitläufigen Birkenwäldern Lapplands tranken die Jäger den Chaga Tee, als Stärkungsmittel um sich gegen das eisige Klima abzuhärten. Der Chaga Tee ist die natürliche Anwendungsform dieses einzigartigen Heilpilzes.

Zwar werden heute Chaga Pulver verkauft jedoch nur aus geschäftlichen Gründen. Chaga Pulver in Kapseln sind leichter zu verkaufen als unförmig aussehenden Chaga Pilz Brocken. Chaga Pulver sind jedoch nicht bioverfügbar.

Der Grund dafür ist, dass der Chaga Pilz zu großen Teilen aus Chitin besteht. Das ist eine sehr harte Substanz. In der Tat ist getrockneter Chaga Pilz etwa so hart wie Holz.

Sie können sich nun vorstellen, dass diese Chaga Pulver unverdaut durch den Körper durchgehen. Noch schlimmer ist jedoch, dass sich Chaga Pulver in die Nieren ablagern kann und schwere Nierenschäden auslöst. Das liegt daran, dass sie wasserunlösliche Substanzen in den Nieren ablagern können.

Mit dem Chaga Tee sind sie jedoch auf der sicheren Seite. Es hat seinen Grund warum die Menschen in Lappland seit Jahrhunderten den Chaga Tee trinken oder in seltenen Fällen eine alkoholische Tinktur verwenden.

Chaga Pilz gegen Krebs

Besondere Aufmerksamkeit erhält der Chaga Pilz seit etwa 20 Jahren in der Wissenschaft, weil er sich als außerordentlich starkes Anti-Krebs Mittel erwiesen hat.

Niemals zuvor hatten Wissenschaftler eine so starke krebshemmende Wirkung in ihren Studien beobachtet wie beim Chaga Pilz. In mehr als 20 Studien stoppte Chaga Extrakte (Chaga Tee, alkoholische Chaga Extrakt) das Tumorwachstum bei Ratten und löste sogar den Zelltod der Krebszellen aus.

Chaga Pilz als Verjüngungsmittel

Ist es möglich den Körper mit dem Chaga Pilz zu verjüngen. Ja, zu mindestens teilweise. Wenn wir altern lagert sich ein spezielles Alterspigment (Lipofuszin) im Körper ab.

Dieses Pigment ist besonders leicht in Form von Altersflecken erkennbar. Jedoch lagert sich Lipofuszin nicht nur in der Haut ab, sondern auch im Herzen, Gehirn und anderen Organen.

Der Chaga Pilz löst Altersflecken auf und schafft die Alterspigmente aus dem Körper. So wird der Organismus durch den Chaga Pilz entschlackt.

Chaga Pilz gegen Beinschmerzen 

Viele Diabetiker haben Schmerzen in den Beinen oder offene Wunden. Der Chaga Pilz verbessert die Fließeigenschaften des Blutes, sodass die Diabetiker wieder besser laufen können. Viele Diabetiker leiden an der sogenannten Schaufensterkrankheit.

Diese Erkrankung zeigt sich in Schmerzen beim Gehen. Letztlich führt die Schaufensterkrankheit zum Rollstuhl. Das muss nicht sein. Mit Chaga Tee lassen die Schmerzen schnelle nach.

Chaga Pilz gegen Demenz

Oft führt Diabetes zu Demenz und Alzheimer. Diabetes ist ein Risikofaktor für unzählige weitere Erkrankungen, jedoch Demenz ist eine der schlimmsten Diabetes-Nebenwirkungen.

Durch seine stimulierende Wirkung schützt der Chaga Pilz die Nerven im Gehirn vor dem Verfall. Chaga Tee hilft dabei Schlacken abzubauen und stimuliert die Bildung neuer Verbindungen im Gehirn.

Chaga Tee Zubereitung

Für die Zubereitung brauchen Sie Chaga Brocken aus polarer Wildsammlung. Nehmen Sie etwa 10 Gramm Chaga Brocken und kochen Sie den Chaga Pilz zusammen mit 500 ml Wasser für 10 Minuten. Dann abseihen. Der Chaga Tee ist fertig.

Die Chaga Brocken können Sie bis zu 25 mal auskochen. Der Chaga Pilz ist unglaublich ergiebig. Die verwendeten Chaga Brocken bewahren Sie im Kühlschrank auf. In einem Glas bedeckt mit Wasser.

Chaga Pilz Qualitätskriterien

Wenn Sie Chaga Pilz kaufen wollen ist es wichtig, dass Sie den echten Chaga Pilz bekommen und nicht billige Züchtungen aus China. Sogenannter Bio Chaga aus Pilzfarmen ist gesundheitlich wertlos, weil nicht auf lebenden Birken gewachsen. Alle sogenannten Chaga Pilze (immer nur als Pulver verkauft) aus Bio Anbau sind kein Chaga.

Ahnungslose Menschen, die die Vorteile des wilden Chaga Pilzes aus polarem Klima nutzen wollen, werden mit künstlich gezogenen Produkten aus Farmen verschaukelt.

Deshalb fragen Sie vor dem Kauf woher der Chaga Pilz stammt und wie er gesammelt wurde.

Chaga Pilz kaufen Qualitätskriterien

  • stammt subpolarem Klima
  • wurde von einer lebenden Birke geschnitten
  • Chaga Pilz ist mindestens einen Meter über dem Erdboden an der Birke gewachsen
  • Standort der Birke ist 200 Kilometer entfernt von Industrien und Städten
  • Chaga Pilz aus absolut reiner Natur
  • wurde schonend getrocknet

Der Chaga Pilz zieht wie alle Pilze Schwermetalle und Radioaktivität. Stammt der Chaga Pilz aus verseuchten Gebieten, ist er kontaminiert. Deshalb ist es entscheidend, dass Sie nur wilden Chaga Pilz aus sauberer Umwelt verwenden.

Der Anbieter sollte Ihnen außerdem eine Analyse-Zertifikat zeigen. Der Chaga Pilz sollte auf Radioaktivität, Schwermetalle, Pestizide und Schimmelpilze überprüft sein.

Chaga Pilz aus Finnland

Chaga Pilz Brocken

Zum Shop

Chaga Pilz als Lebenselixier

Wer je Chaga Tee getrunken hat, wird die vitalisierende Wirkung nicht vergessen. Vielen Menschen spüren schon nach der ersten Tasse Chaga Tee einen Energieschub.

Chaga Tee ist jedoch kein Stimulanz wie Koffein, sondern ein mildes Tonikum was den Körper ausbalanciert. Dazu zählt das hormonelle System, das bei vielen Menschen aus dem Gleichgewicht geraten ist.

Die Nieren und Nebennieren haben enormen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel. So ist es die vielfältige Wirkung die den Chaga Pilz als so wertvoll beider Behandlung von hohem Blutzucker Machen. Wenn Sie hohe Blutzucker senken wollen auf natürliche Weise, dann testen Sie den Chaga Pilz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*